Erstkommunionkurs

Für die Schüler(innen) der 3. Klasse findet in unserer Pfarrei üblicherweise die Vorbereitung auf die Erstbeichte und Erstkommunion statt.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind an dieser Vorbereitung teilnimmt und im nächsten Jahr mit zur Erstkommunion gehen soll, so geben Sie bitte die unten angefügte Anmeldung bis zum ersten Elternabend am Dienstag, den 26. September um 19.30 Uhr im Gemeinderaum Dippoldiswalde (Heideweg 2, unter der Kirche) ab.

Die Teilnahme an der Erstkommunion setzt sicher auch eine gewisse eigene religiöse und gottesdienstliche Praxis voraus. Hier möchten wir Ihnen von der Pfarrei aus Hilfen anbieten, ohne natürlich das ersetzen zu können oder wollen, was im und durch das Elternhaus geschieht.

Wir verwenden den Kurs "Zeichen der Liebe" vom St.-Benno-Verlag: das Kinderbuch (ISBN: 978-3-7462-2234-9) in Verbindung mit dem Elternhandbuch (ISBN: 978-3-7462-2236-3) und dem Familienkalender (ISBN: 978-3-7462-2235-6). Bitte besorgen Sie sich diese Bücher rechtzeitig!

Wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunion anmelden wollen, finden Sie hier die entsprechenden Informationen unten im Downloadbereich.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Gemeindereferentin  (gemeindereferentin(at)kirche-osterzgebirge.de). Bis ca. Mitte Dezember 2017 wird wegen der Erkrankung (komplizierter Fußbruch) unserer Gemeindereferentin der Kurs von Pfarrer Kluge betreut (pfarrer(at)kirche-osterzgebirge.de)

Termine des Erstkommunionkurses

Elternabend:

  • 26.09.17, 19.30 Uhr in Dippoldiswalde
  • 09.01.18, 19.00 Uhr in Dippoldiswalde

Vorstellung der Kinder im Gottesdienst:

  • Freital: 5.11., 10.30 Uhr
  • Dippoldiswalde: 29.10., 10.30 Uhr
  • Zinnwald: 19.11., 10.30 Uhr

Kindertreffen: jeweils 9.00 - 11.45 Uhr in Dippoldiswalde (Heideweg 2):
mitzubringen sind: das Erstkommunionbuch, Schreib- und Malstifte, Schere, Leim, evtl. Pausensnack (Tee ist vorhanden)

  • 18.10.17
  • 18.11.17
  • 09.12.17
  • 13.01.18

Erstkommunionfahrt:

  • 01.-04.03.18

Feier der Erstkommunion:

  • 27.05.18
    Die Eltern haben sich darauf verständigt, dass die Kinder beim Erstkommuniongottesdienst weiße Alben tragen. Diese werden von der Pfarrei organisiert.