Taizé-Projekt

Regelmäßige Feiern nach dem Vorbild von Taizé

Am 17. Oktober 2010 fand eine besondere Erntedank-Feier statt, bei welcher neben Texten auch ein Musik-Video von Michael Jackson gezeigt sowie eine Reihe von Taizé-Liedern gesungen wurden.

Diese Feier wurde von den Teilnehmern sehr positiv angenommen. Daraus entstand der Plan, statt einer bestimmten themenbezogenen Feier regelmäßige Feiern nach dem Vorbild von Taizé zu gestalten. Dieser Plan wurde mit einigen eifrigen Interessenten recht bald in die Tat umgesetzt. Die Taizé-Projektgruppe formierte sich und organisierte eine erste Taizé-Feier am 10. April 2011. Die Kirche füllte sich immer mehr, etwa 50 Gäste kamen zusammen und gestalteten eine sehr schöne Feier mit wunderbaren Taizé-Gesängen, welche einen nachhaltigen Eindruck machten und das Gefühl aufkommen ließen, Gott etwas näher gekommen zu sein.

Die nächsten Feiern

Geschuldet durch die in Frühjahr bis Frühherbst ja doch noch recht hellen Abende (die Taizé-Feiern sollten, entsprechend dem Original, mit viel Kerzenlicht die Stimmung vertiefen), kam der Projektkreis jetzt wieder neu zusammen, um die nächsten Taizé-Feiern zu planen. Die kommenden Termine sind:

  • Sonntag, 26. November 2017, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)
  • Sonntag, 21. Januar 2018, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)

  • Sonntag, 25. Februar 2018, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)

  • Sonntag, 18. März 2018, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)

  • Sonntag, 28. Oktober 2018, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)
  • Sonntag, 25. November 2018, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)
  • Sonntag, 20. Januar 2019, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)
  • Sonntag, 24. Februar 2019, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)
  • Sonntag, 17. März 2019, 18.00 Uhr in Freital (Johannisstr. 2)

Interessiert?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, beim Projektkreis mitzuwirken. Hier werden die Texte und Lieder ausgewählt, die Gestaltung mit Kerzen, Tüchern und Kreuzen braucht kreative Geister. Und schließlich gibt es einen kleinen Chor, der sich ca. zweimal vor der jeweiligen Feier trifft, um die Taizé-Lieder kennenzulernen und bei der Feier die Gemeinde kräftig zu unterstützen.
Interessenten können sich gerne melden bei:

Stefan Kolodzie
Email: taize-projekt-ft(at)kirche-osterzgebirge.de

Stefan Kolodzie