Päckchenaktion für Rumänien

In den Gemeinden Dippoldiswalde, Glashütte und Zinnwald sammeln wir wieder Weihnachtspäckchen für Rumänien. Sie werden vom Pirnaer Verein "Osteuropahilfe Pirna e.V. per LKW nach Rumänien transportiert und dort verteilt.

Der Verein schreibt: "Wir bitten noch darauf zu achten, dass die Pakete voll sind, um sie stapeln zu können. Bitte verpacken Sie nur haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel. Gern gesehen sind beispielsweise auch Kaffee, Nutella, Salami und Co. Da es vermutlich kalt sein wird, ist auch darauf zu achten, dass frostempfindliche Ware ungeeignet ist. Die Päckchen können dann gut verschlossen werden und sollten möglichst mit einem Strick versehen werden, da wir sie bis zu 10x in die Hand nehmen müssen. Zum Abpolstern oder für Hohlräume in den Kartons können auch gern Handschuhe oder Schals verwendet werden. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Außerdem bitten wir jeden der kann und möchte, mit einem kleinen Beitrag die Dieselkosten des LKW, Maut und Vignetten für die lange Fahrt mitzufinanzieren."

Folgende Dinge werden gern genommen:

  • Nudeln, Reis
  • Wurstkonserven, Salami
  • Schokoladenbrotaufstrich Ketchup etc.
  • Kaffee
  • Süßigkeiten
  • Zahnbürsten, Zahnpasta
  • Duschbad, Shampoo
  • kleines Spielzeug

Wer kann und möchte, ist auch eingeladen, den Transport (Dieselkosten, Maut, Vignetten) durch eine Spende mitzufinanzieren.

letzter Abgabetermin ist der 27.11.2022.

Spendenkonto:
Volksbank Pirna e. G.
IBAN: DE 15850600001 000746894
BIC: GENODEF1PR2

In einem Brief informiert der Verein über diese Aktion. Sie finden ihn unten im Downloadbereich.