Hauskommunionen

Für Gemeindemitglieder, die den Gottesdienst in der Kirche nicht mehr besuchen können, gibt es die Hauskommunionrunden. Einmal im Monat kommen der Pfarrer (vorzugsweise in den Gemeinden Dippoldiswalde und Glashütte), die Gemeindereferentin (vorzugsweise in der Gemeinde Freital) oder ein/e Kommunionhelfer/in der Gemeinde (vorzugsweise in der Gemeinde Zinnwald) bei ihnen zu Hause vorbei. Gemeinsam feiert man eine kleine Andacht, bei der auch die Kommunion empfangen wird. Und in der Regel ist auch noch Zeit für ein Gespräch, bevor es zum Nächsten geht.

Wenn Sie gern im Rahmen einer dieser Runden besucht werden möchten, rufen Sie einfach an. (siehe hier)